Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Steckbrief

Miley Cyrus - Vom Kinder- zum Weltstar

Miley Cyrus

Miley Cyrus

Im Alter von elf Jahren spielte die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin die Hauptrolle in der Fernsehserie "Hannah Montana". 2007 verdiente Miley schon 18,2 Millionen US-Dollar. Damit belegte sie Platz 17 der Forbes-Liste in der Kategorie "Bestverdienende Jungstars unter 25".

Sie ist am 23. November 1992 in Nashville, Tennessee als Destiny Hope Cyrus geboren. Sie ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Miley begann Schauspiel- und Gesangs-Unterricht im Armstrong Acting Studio in Toronto zu nehmen. Ihre erste Rolle war in der Serie Doc , wo sie ein Mädchen namens Kylie darstellte. Danach spielte sie die junge Ruthie im Film Big Fish , bei dem Tim Burton Regie führte. Im Abspann wurde sie damals noch als Destiny Cyrus aufgeführt. Den Spitznamen "Miley" hatte sie bereits als Kind, 2008 hat sie ihn offiziell als Vornamen eintragen lassen. Im Alter von elf Jahren hörte Cyrus von einem Casting für eine Fernsehserie des Kindersenders Disney Channel. Richtig bekannt wurde sie mit der Fernsehserie Hannah Montana , in der sie dann die Hauptrolle spielte .

Beginn ihrer Musikkarriere

Die Serie war gleichzeitig auch der Beginn ihrer Musikkarriere. Den Soundtrack zu der Fernsehsendung sang sie selbst ein und brachte unter diesem Namen auch mehrere Musikalben raus. Unter ihrem eigenen Namen veröffentlichte Miley Cyrus unter anderem die Albem "Breakout" (2008), "Can’t Be Tamed" (2010) und "Bangerz"(2013).

Erfolge von Miley

Im Jahr 2007 verdiente Miley Cyrus 18,2 Millionen US-Dollar . Im selben Jahr belegte sie Platz 17 der Forbes-Liste in der Kategorie bestverdienende Jungstars unter 25 Jahre . Zwischen Juni 2007 und Juni 2008 erhielt sie Gagen in Höhe von 15 bis 25 Miliionen US-Dollar . Mittlerweile existiert eine Wachsfigur von Miley Cyrus , die als Leihgabe von Madame Tussauds bis zum 19. April 2009 im Wachsfigurenkabinett in Berlin zu sehen war.

Erfolgreichstes Lied: Wrecking Ball (1-mal unter den Top Ten)

Erfolgreichstes Album: Hannah Montana-The Movie (4-mal unter den Top Ten)