Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eine Minute Laserschwert-Sound

Weltrekord geglückt!

Hamburg, 06.04.2015
Weltrekord, Laserschwert Summen

Holt Euch Eure Weltrekord-Urkunde.

Eine Minute lang Laserschwert-Sound. Wir haben mit Euch den Weltrekord geknackt! DANKE!!!

Zum Finale am Ostermontag (06.04) in der Mönckeberstraße haben wir uns zusammen mit Eurer Hilfe einen waschechten "Star Wars"-Weltrekord gesichert. Gemeinsam haben wir den Rekord im "Summen eines Laserschwert-Sounds" geknackt.

Möge die Macht mit uns sein!

Dabei mussten mindestens 1.000 Personen zeitgleich für mindestens eine Minute das weltbekannte Laserschwert-Geräusch aus den "Star Wars"-Filmen summen. Mit einem Laserschwert bewaffnet starteten Weltrekordjäger Joe Alexander und die Radio Hamburg Moderatoren Natalie Strauß und Christoph Kröger auf der Bühne in der Mönckebergstraße den Weltrekordversuch und brauchten dabei tatkräftige - und vor allem stimmgewaltige Unterstützung! 

Rekordurkunde für Euer Zuhause

Vergeben und überwacht wurde der Rekord vom "Rekord-Institut für Deutschland" (RID). RID-Rekordrichter Olaf Kuchenbecker überprüfte den Weltrekordversuch in der Hamburger Mönckebergstraße. Ab Dienstag (07.04) können sich außerdem alle Rekordteilnehmer for free ihre eigene  Rekordurkunde auf der Homepage des Rekord-Instituts selbst ausdrucken. Schickt dazu einfach eine Mail an  hallo@rekord-institut.de und holt Euch den Rekord in Eure eigenen vier Wände!

(aba)

comments powered by Disqus