Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Clip der Woche

OneRepublic – I Lived

Hamburg, 26.09.2014

Der Clip der Woche kommt von OneRepublic.

Immer freitags gibt es bei #MusikentdeckerTim den Clip der Woche. Dieses Mal ist es der lebensbejahende Song "I Lived" der Band OneRepublic.

OneRepublic ist bekannt für powervolle Songs. Ihr neues Werk "I Lived" toppt die bisher erschienen Songs jedoch bei Weitem, da dort auf einer sehr emotionalen Ebene das Thema "Leben und Tod" verarbeitet wird.

Die Geschichte im Video

Der Clip beginnt mit dem jungen US-Amerikaner Bryan Warnecke, der erzählt, dass er an der bisher unheilbaren Krankheit Cystic Fibrosis leidet. Im Video erklärt Bryan, dass er aufgrund seiner Erkrankung sehr schwer Luft bekommt und trotzdem nicht eine Sekunde seines Lebens weniger intensiv leben möchte als andere Menschen. Passend dazu singt Ryan Teddar, der Frontmann von OneRepublic: "I did it all (...) I swear I lived". 

Hier könnt Ihr das Video der Band sehen.

comments powered by Disqus