Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Polizei sucht Mutter

Totes Baby in Potsdam

RHH - Expired Image

Die Polizei sucht die Mutter des toten Babys.

Nach dem Fund eines toten Babys in Potsdam tappt die Polizei weiter im Dunkeln.

Potsdam - "Wir haben bislang noch keine handfesten Hinweise auf die Mutter erhalten", sagte am Samstagmorgen ein Polizeisprecher im Lagezentrum. Ein Anwohner hatte die in ein Handtuch eingewickelte Leiche des Babys am Freitag in einem Garagenkomplex gefunden. Das Kind war erst wenige Tage alt und starb laut Obduktionsergebnissen durch äußere Gewalteinwirkung. Noch unklar war zunächst, ob das Kind noch lebte, als es abgelegt wurde. Bei der Suche nach der Mutter setzte die Polizei auch Leichen- und Personenspürhunde ein, die bislang aber auch keinen Erfolg brachten.

Grausige Funde in der Vergangenheit

In der Vergangenheit hatten in Brandenburg immer wieder grausige Funde toter Babys für Schlagzeilen gesorgt. So fanden Polizisten erst im Februar dieses Jahres in Jüterbog (Teltow-Fläming) die Überreste eines Neugeborenen im Garten der Eltern. Die Mutter und ihr früherer Partner müssen sich deshalb vor Gericht verantworten. 2007 hatte eine 17-Jährige in Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) ihren Sohn kurz nach der Geburt in der elterlichen Wohnung erdrosselt. Zwei Jahre zuvor wurden in einer Garage in Brieskow-Finkenheerd (Oder-Spree) bei einer Entrümpelung neun Babyleichen entdeckt. Die Mutter wurde später wegen Totschlags zu 15 Jahren Haft verurteilt. (dpa)