Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mehrere Menschen verletzt

S-Bahn in Berlin entgleist

Berlin, 21.08.2012
S-Bahn in Berlin entgleist

In Berlin ist eine S-Bahn mit sechs Waggons entgleist.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist in Berlin eine S-Bahn entgleist. Sechs Menschen wurden verletzt.

In der Hauptstadt ist eine S-Bahn entgleist! Am Dienstagmittag ist der Zug im Stadtteil Tegel aus den Schienen gesprungen, 2 Wagen sind leicht zur Seite gekippt. Mehrere Menschen haben sich haben sich leicht verletzt.
Ungefähr 40 Stundenkilometer war die Bahn schnell, als sie im Nordwesten von Berlin über eine Weiche fuhr. Hier - so glaubt die Polizei, ist ein Teil der Bahn auf ein falsches Gleis geraten und deswegen entgleist. Die Berliner Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort und hat sich um sechs Verletzte gekümmert. Zwei mussten in ein Krankenhaus, aber auch sie sind nur leicht verletzt. Die anderen 49 Fahrgäste konnte die Feuerwehr unverletzt aus den S-Bahn-Wagen herausholen. Sobald die Polizei den Unfallort freigibt, wird die Bahn mit den Aufräumarbeiten beginnen.

Die Unglücksursache muss noch ermittelt werden: Vermutlich hat eine defekte Weiche den Unfall ausgelöst - Anwohner berichten außerdem vom einem Blitz, der gestern Abend in das Gleisbett eingeschlagen ist.