Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jetzt ist es amtlich!

Hauptstadtflughafen Berlin eröffnet im März 2013

Berlin, 17.05.2012
Hauptstadtflughafen Berlin

Der neue Hauptstadtflughafen in berlin wird erst am 17. März 2012 eröffnet.

Nun ist es bestätigt. Der neue Berliner Hauptstadtflughafen wird erst am 17. März 2013 eröffnet.

Nach der geplatzten Eröffnung in diesem Juni soll der neue Hauptstadtflughafen nun am 17. März 2013 in Betrieb gehen. Das beschloss der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft, wie Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) am Donnerstag mitteilte.

Nach der überraschenden Absage der eigentlich für den 3. Juni geplanten Inbetriebnahme wurden zuletzt unterschiedliche Eröffnungstermine genannt - etwa der Wechsel zum Winterflugplan Ende Oktober oder der Wechsel zum folgenden Sommerflugplan Ende März 2013. Jetzt ist klar, erst im März 2013 werden Flugzeuge starten und landen.

Chefplaner des Berliner Flughafens muss gehen

Wie die "Berliner Morgenpost" meldet, muss der Chefplaner des Großflughafens, Manfred Körtgen, seinen Hut nehmen. Auch für das Architektenbüro, zu dessen Chefs Architekt Meinhard von Gerkan gehört, habe das Flughafen-Debakel Konsequenzen, hieß es am Donnerstag. Gerkans Büro war bislang am Airport für die Planung der technischen Gebäudeausrüstung zuständig. Diese Funktion ist dem Büro der Zeitung zufolge entzogen worden.

Grund für die Eröffnungsverschiebung: Die Brandschutzanlage konnte nicht rechtzeitig funktionsfähig gemacht werden.

(dpa/aba)