Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neue Promille-Diskussion

Wie gut kennen Sie die Verkehrsregeln?

Hamburg, 21.05.2013
Alkoholtest Alkohol Verkehr 0 Promille

Auf Radfahrer könnten in Zukunft schärfere Alkoholtests zukommen.

Die Innenminister fordern eine niedrigere Promillegrenze für Radfahrer um den Straßenverkehr sicherer zu machen. Testen Sie Ihr Wissen über die Straßenverkehrsordnung!

Für Autofahrer liegt der maximale Blutalkohol bei 0,5 Promille, bei Radfahrern hingegen bei 1,6. Das wollen die Innenminister jetzt ändern. "Mit dem gültigen Grenzwert von 1,6 Promille kann niemand sicher auf zwei Rädern unterwegs sein", so Boris Pistorius (SPD), Vorsitzender der Innenministerkonferenz. Grund für die Forderung nach einem verkleinerten Toleranzspielraum ist die hohe Anzahl an Fahrradunfällen. 2011 sind laut Allgemeinem Deutschen Fahrrad-Club 3.725 Radfahrer nach Alkoholkonsum verunglückt.

Kennen Sie sich mit den Verkehrsregeln aus?

Ist die Führerscheinprüfung einmal bestanden und der Lappen steckt sicher in der Tasche, beginnt oft das große Vergessen. Viele Autofahrer würden durch die Theorieprüfung rasseln, wenn sie diese nochmal machen müssten. Wie siehts mit Ihnen aus? Sind Sie auf dem neuesten Stand in Sachen Straßenverkehrsordnung?

(dpa/slu)