Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Welt am Sonntag" berichtet

Werden Lotto-Zahlen bald nicht mehr live gezogen?

Hamburg , 19.05.2013
RHH - Expired Image

Die Ziehung der Lotto-Zahlen soll bald nicht mehr live im TV zu sehen sein.

Die "Welt" berichtet, dass die Ziehung der Lotto-Zahlen nicht mehr live im TV zu sehen sein soll. Schon Anfang Juli soll es soweit sein.

Im April war es zu einer peinlichen Panne bei der Ziehung der Lotto-Zahlen gekommen. Die Ziehung wurde wegen zwei steckengebliebener Kugeln für ungültig erklärt und musste wiederholt werden.

Keine Live-Übertragung mehr ab Anfang Juli

Jetzt soll die Live-Ziehung der Lotto-Zahlen im Juli auslaufen, berichtet "Die Welt". Nach ihren Informationen wird es ab Anfang Juli keine Live-Übertragung der Ziehung mehr geben. Das gelte sowohl für die Samstags- als auch für das Mittwochslotto. Die Ziehung der Lotto-Zahlen am Samstagabend hat durchschnittlich drei Millionen Zuschauer.

Monitor soll die Zahlen anzeigen

In Zukunft soll statt der klappernden Kugeln nur noch ein Monitor zu sehen sein, auf dem die sechs Richtigen plus Zusatzzahl eingeblendet werden. Offiziell gibt es noch kein Statement von den Beteiligten. Ein Sprecher des Deutschen Lotto- und Totoblocks bestätigte lediglich, dass es Gespräche zur Zukunft der Ziehung gebe. Die Überlegungen sollen aber nichts mit der vorausgegangenen Panne zu tun haben.

Neuer Sendetermin im Vorabendprogramm

Außerdem soll es einen neuen Sendetermin für die Ziehung geben. Bei der ARD soll man schon länger unglücklich über die Ziehung am späten Samstagabend sein. Der Sendetermin ändert sich wöchentlich - je nachdem, wie lange die vorherige Sendung dauert, läuft die Ziehung der Lotto-Zahlen um 21.45 Uhr oder erst nach 23 Uhr. Die Ziehung soll nun ins Vorabendprogramm zurückkehren. Im Gespräch sei ein Sendeplatz zwischen Sportschau und Tagesschau.

 

(mgä)