Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutschland

Das sind die beliebtesten Babynamen 2014

Hamburg, 30.12.2014
Baby, iStock, Babys, Neugeborenes

Vor 100 Jahren waren Gertrud und Hans auf den ersten Plätzen der beliebtesten Babynamen.

Bei den Jungs hat es ein Name bereits zum fünften Mal in Folge an die Spitze geschafft. Zum ersten Mal in Hamburgs Top Ten ist der Trendname Mats.

Deutschlandweit haben es Emma und Ben auf den ersten Rang der beliebtesten Babynamen geschafft. Ben ist bereits zum fünften Mal auf Platz eins, Emma konnte zum ersten Mal seit fünf Jahren den Babynamen Mia vom Thron stoßen. Auch auf den bundesweiten Plätzen zwei und drei gab es in diesem Jahr kleine Veränderungen: Bei den Mädchen folgen Ex-Spitzenreiter Mia und Hanna/Hannah. Bei den Jungen Luis/Louis und Paul. 

Das ist Deutschlands Top Ten

Das sind die beliebtesten Babynamen 2014

  • Platz 10 bei den Mädchen: Marie

    Platz 10 bei den Jungen: Luca/Luka

  • Platz 9 bei den Mädchen: Emily/Emilie

    Platz 9 bei den Jungs: Elias

  • Platz 8 bei den Mädchen: Lea/Leah

    Platz 8 bei den Jungen: Noah

  • Platz 7 bei den Mädchen: Lena

    Platz 7 bei den Jungen: Finn/Fynn

  • Platz 6 bei den Mädchen: Anna

    Platz 6 bei den Jungen: Leon

  • Platz 5 bei den Mädchen: Emilia

    Platz 5 bei den Jungen: Jonas

  • Platz 4 bei den Mädchen: Sofia/Sophia

    Platz 4 bei den Jungen: Lukas/Lucas

  • Platz 3 bei den Mädchen: Hanna/Hannah

    Platz 3 bei den Jungen: Paul

  • Platz 2 bei den Mädchen: Mia

    Platz 2 bei den Jungen: Luis/Louis

  • Platz 1 bei den Mädchen: Emma

    Platz 1 bei den Jungen: Ben

Das sind Hamburgs Spitzenreiter

Neu in den Top Ten in Schleswig-Holstein und Hamburg ist der Trendname Mats. Emma ist auch in Hamburg der attraktivste Name für Mädels, bei den Jungs hat es allerdings ein anderer Name geschafft: Henry ist der beliebteste männliche Babyname, wie der Ahrensburger Hobby-Namensforscher Knud Bielefeld der Deutschen Presse Agentur sagte. Alle Informationen über die beliebtesten Babynamen 2014 erhaltet Ihr auch hier.

Lest auch: Baby-Fotos: Willkommen in Hamburg, ihr Kleinen!

Süßer Nachwuchs in Hamburg: Hier findet Ihr Baby-Fotos von Neugeborenen, die in den Kliniken der Hansestadt zur W ...

Lest auch: Skurrile Promikinder-Namen: Der Sohn von Kelly Rowland heißt Titan Jewell

US-Sängerin Kelly Rowland nennt ihren Sohn Titan Jewell. Doch auch andere Promis geben ihren Kindern gern ausgefa ...

(dpa/ jmü)

comments powered by Disqus