Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahrplanwechsel im Dezember

Änderungen bei der AKN

Kaltenkirchen, 01.12.2014
Hauptbahnhof, Bahn, Zug

Wie jedes Jahr Anfang Dezember steht der europaweite Fahrplanwechsel bei Bahn vor der Tür.

Fahrgäste der AKN müssen sich auf Änderungen des Fahrplans einstellen. Alles dazu findet Ihr hier. 

Der europaweite Fahrplanwechsel im Dezember bringt dieses Jahr wenige Änderungen für die AKN-Fahrgäste mit sich. Grundsätzlich gilt: Der AKN-Fahrplan bleibt weiterhin auf den Umsteigebahnhof und so genannten Taktknoten "Ulzburg Süd" abgestimmt. Auf der Linie A 1 "Neumünster – Hamburg"  ändern sich einige Abfahrten im Minutenbereich, z.B. fahren die Züge in Hasloh in Richtung Eidelstedt in der Regel eine Minute früher ab als bisher. Der Fahrplan auf der Linie A 2 "Ulzburg Süd – Norderstedt Mitte"  bleibt gleich. Die Linie A 3 "Elmshorn – Ulzburg Süd"  ist an die neuen Fahrtzeiten des schnellen Regionalexpress der DB Regio nach Hamburg (RE 70) angepasst. Daher ändern sich die Ankunfts- und Abfahrtzeiten dort um bis zu 15 Minuten. Wieder im AKN-Fahrplanheft: die Kennzeichnung bereits gut ausgelasteter AKN-Züge für eine bessere Reiseplanung. Der neue AKN-Fahrplan gilt ab Sonntag, 14. Dezember 2014.

Fahrplan zum Herunterladen

Das neue Fahrplanheft liegt ab Anfang Dezember in den Zügen bzw. in den Servicestellen der AKN in Quickborn, Kaltenkirchen und Henstedt-Ulzburg aus. Ebenfalls im Laufe der ersten Dezemberwoche wird der Fahrplan auf www.akn.de zum Herunterladen zur Verfügung gestellt. Für Auskünfte stehen den Fahrgästen die AKN-Mitarbeiter des Servicetelefons montags – freitags von 6 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 04191/933 933 gern zur Verfügung. Wer möchte, kann sich den Fahrplan auch per Bestellformular auf der AKN-Internetseite oder per Anruf zuschicken lassen.

(mej)

comments powered by Disqus