Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Spezialeinheit stürmt Hotel

Niederländisches Verbrecherpaar gefasst

Münster, 26.02.2014
RHH - Expired Image

Das niederländische Verbrecher-Duo wurde in Münster gefasst.

Das international gesuchte Verbrecherpaar wurde in einem Hotel in Münster gefasst. Sie wurden wegen schwerer Körperverletzung und Geiselnahme gesucht.

Die Polizei hat das gefährliche Verbrecherpaar aus den Niederlanden in Schwerte bei Dortmund gefasst. Ein Spezialkommando der Polizei hat das Pärchen in einem Hotel festgenommen, sagte ein Sprecher der Polizei in Münster. Die beiden hätten keinen Widerstand geleistet. Man sei dem Paar nach mehreren Hinweisen aus der Bevölkerung auf die Spur gekommen.

Fluchtwagen gefunden

Bereits bei der Suche nach dem Verbrecher-Duo hat die Polizei das Fluchtauto in Münster entdeckt. Das Auto sei ganz normal geparkt gewesen. Der 25 Jahre alte Mann und die 19 Jahre alte Frau aus den Niederlanden werden wegen schwerer Körperverletzung und Geiselnahme gesucht. Das Duo war bewaffnet und soll für eine Serie brutaler Straftaten in den Niederlanden verantwortlich sein. Bei dem Fluchtauto handelt es sich um das Fahrzeug eines am Montag in niederländischen Enschede entführten Mannes.

(dpa/fbu)

comments powered by Disqus