Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Frankfurt am Main

Zwei Männer vor Gerichtsgebäude niedergeschossen

Frankfurt am Main, 24.01.2014
Rettungswagen, Krankenwagen, Unfall

In Frankfurt am Main wurde zwei Männer niedergeschossen.

Bei einem Angriff in einem Gerichtsgebäude oder direkt davor sind in Frankfurt am Main zwei Männer getötet worden.

Der genaue Ort der Tat war zunächst nicht ganz sicher.

Mutmaßlicher Täter festgenommen

Der mutmaßliche Täter sei am Freitag (24.01.) kurz nach der Tat in der Nähe des Gerichts festgenommen worden. Er habe sowohl geschossen als auch mit einem Messer zugestochen. Die Hintergründe der Attacke und ihr Ablauf seien noch völlig unklar. Der Angriff ereignete sich laut Polizei gegen 8.45 Uhr im oder unmittelbar vor dem Gerichtsgebäude E, in dem das Amtsgericht untergebracht ist. Es befindet sich an einer vielbefahrenen Straße in der Innenstadt, der Eingang liegt in einer Seitenstraße. Die Polizei hatte das Gebäude abgesperrt, Rettungskräfte und Notarztwagen waren vor Ort.

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus