Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Urlaub 2014

Die Reisetrends der Deutschen

Berlin, 05.03.2014
Didi auf Grand Turk

Fernreisen sind einer der Reisetrends 2014.

Die Reisebranche boomt und die Urlaubslust der Deutschen ist ungebrochen. Auf der Reisemesse ITB werden die Trends für den Urlaub 2014 präsentiert.

Mehr als 10.000 Aussteller aus 189 Ländern präsentieren vom 5. bis zum 9. März auf der Reisemesse ITB in Berlin die Urlaubs- und Reisetrends für das Jahr 2014. Mehr als 170.000 Besucher werden bei der weltweit größten Tourismusausstellung erwartet. Die deutsche Reisebranche erwartet mit einem Umsatzplus zwischen 1,5 und zwei Prozent ein Rekordreisejahr.

Nachhaltige Ziele

Besonders im Trend liegen 2014 ökologisch und sozial verträgliche Reisen. Aus diesem Grund bleibt Deutschland weiterhin das beliebteste Urlaubsland. Zudem planen auch immer mehr Deutsche laut einer Umfrage im Auftrag des ADACs, ihren Urlaub im eigenen Heimatland oder dem nahen europäischen Ausland wie Österreich zu verbringen. 37 Prozent der Befragten wollen demnach in den eigenen Ländergrenzen entspannen und knapp die Hälfte der Deutschen fährt mit dem eigenen Wagen in den Urlaub. Rückläufig sind die Zahlen bei Flugreisen. Während vor fünf Jahren noch 32 Prozent der Deutschen in den Urlaub flogen, sind es momentan nur noch 25 Prozent.

Weitere Reisetrends

Neben dem Urlaub im eigenen Land erfreuen sich Fernreisen nach Kuba, die Vereinigten Arabischen Emirate oder Sri Lanka steigender Beliebtheit. Auch das Partnerland der diesjährigen ITB, Mexiko, ist mit 20 Prozent mehr Buchungen ein Trend für das Reisejahr 2014. Immer häufiger interessieren sich die Deutschen aber auch für exotische und abenteuerliche Reisen, wie Übernachtungen in Beduinen-Zelten oder Abenteuerreisen nach Grönland.

Comeback von Griechenland

Während die Deutschen Griechenland in den letzten Jahren wegen der Finanzkrise eher gemieden haben, sind die Buchungszahlen dieses Jahr um 30 Prozent gestiegen. "Griechenland wird 2014 ein Rekordjahr erleben", so Sören Hartmann von DER Touristik. Besonders die Mittelmeerinseln Kreta, Rhodos und Santorin stehen dabei hoch in der Gunst der Reisenden.

(dpa/ san)

comments powered by Disqus