Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Junge wiederbelebt

Ganze Familie vom Blitz getroffen

Limbach-Oberfrohna , 14.05.2014
Gewitter, Unwetter, Blitz, Donner, Sturm

Ein Blitz traf am Dienstag eine Familie in Sachsen. Ein Junge musste wiederbelebt werden.

In Sachsen ist eine Familie vom Blitz getroffen worden. Ein Junge musste daraufhin von Vater und Großvater wiederbelebt werden.

Eine Familie ist in Sachsen vom Blitz getroffen und schwer verletzt worden.

Familie in Klinik

Eine Großmutter, ihre beiden Enkel, ihre Tochter und ihre Schwiegertochter kamen in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Als der Blitz am Dienstag mit einem lauten Knall in dem Ort Limbach-Oberfrohna einschlug, war die Familie im Garten.

Wiederbelebung

Ein Neunjähriger blieb regungslos auf dem Boden liegen. Er wurde vom Vater und Großvater wiederbelebt, bis der Notarzt eintraf.

Lebensgefährliche Verletzungen

Das Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ein heftiges Unwetter hatte am Nachmittag über dem südwestlichen Sachsen getobt. Bei diesem Fall stellt sich die Frage, warum sich die Familie während des Gewitters im Garten aufhielt.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus