Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Deutsche Bahn

Tarifkonflikt mit der GDL beendet

Berlin, 01.07.2015
Bahn-Streik, Hamburg, Hauptbahnhof

Nach Beendigung des Tarifkonflikts zwischen der Deutschen Bahn und der GDL drohen jetzt keine Streiks mehr. 

Nach mehr als einem Jahr ist der Tarifstreit zwischen der Deutschen Bahn und der GDL beendet. Die Streikgefahr ist damit endgültig gebannt. 

Der Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist nach einem Jahr beendet, wie die Deutsche Presseagentur aus zuverlässiger Quelle berichtet. Beide Seiten haben demnach einen Tarifvertrag abgeschlossen. Die Streikgefahr sei damit endgültig gebannt, hieß es.

Die Tarifparteien hatten in den vergangenen fünf Wochen in einer Schlichtung verhandelt. Schlichter waren Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) und Brandenburgs früherer Regierungschef Matthias Platzeck. Sie wollten das Ergebnis am Mittwochvormittag in Berlin verkünden.

(dpa)

comments powered by Disqus