Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nicht GEZahlt

Warum ein Rebell keine Rundfunkgebühren zahlt

GEZ, Beitragsservice, Rundfunkbeitrag, KEF

Handelsblatt-Redakteur Norbert Häring will die Rundfunkgebühren in bar zahlen.

Der Blogger und Handelsblatt-Redakteur Norbert Häring zahlt die Rundfunkgebühr seit über drei Monaten nicht. Er besteht darauf, in bar zu zahlen.

210 Euro Rundfunkgebühr muss jeder Haushalt in Deutschland jährlich zahlen -zur Finanzierung der über 80 öffentlich-rechtlichen Fernseh- und Radiosender. 

Rundfunkgebühr in bar zahlen?

Der Blogger und Handelsblatt-Redakteur Norbert Häring zahlt die Rundfunkgebühr seit über drei Monaten nicht - ohne bislang eine Mahnung bekommen zu haben. Er besteht darauf, den Runkfunkbeitrag in bar zu zahlen."Bargeld ist laut Bundesbankgesetz das gesetzliche Zahlungsmittel", so Häring im Interview. "Sie möchten mir doch sagen, wo ich das bar einzahlen kann, oder alternativ auf welcher rechtlichen Grundlage sie mir das verweigern."

Der Betragservice, früher GEZ, sagt, "dass im Rundfunkstaatsvertrag etwas anderes geregelt ist zur Rundfunkgebühr." Diese könne man nicht in bar zahlen. Deshalb sei hier kein Konflikt veohanden, es gelte der Staatsvertrag, so Norbert Häring gegenüber unserer Nachrichtenredaktion.

Seinen Standpunkt will Häring notfalls auch gerichtlich durchsetzen. Ihm geht es um den Protest gegen die vermeintliche Ungerechtigkeit und darum, "gegen die schleichende Abschaffung des Bargelds vorzugehen."

Hier findet Ihr Norbert Härings Blogeinträge zum Thema "Rundfunkgebühren.

comments powered by Disqus