Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Für Deutschland

Weniger Bahnlärm durch leisere Güterwaggons

Berlin, 01.03.2015
Güterwaggons, Waggon

Damit Güter zukünftig leiser zum Ziel kommen, will die Bahn mit der Flüstertechnik aufrüsten.

Damit Anwohner in Zukunft nicht mehr durch Lärm von vorbeifahrenden Bahnen gestört werden, soll bald auf Güterwagen mit flüstertechnik umgestellt werden.

Besonders laute Güterwaggons sollen ab 2020 nicht mehr durch Deutschland rollen dürfen.

Flüstertechnik für Güterwagen

Das sieht nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" ein Gesetzentwurf aus dem Bundesverkehrsministerium vor. "Wir werden den Bahnlärm im Interesse der Anwohner hörbar verringern", sagte Minister Alexander Dobrindt (CSU) dem Blatt. "Wir fördern die Umrüstung von Güterwagen auf Flüstertechnik, die das Fahrgeräusch der Züge stark reduziert. Güterwagen, die nicht auf lärmmindernde Technik umgerüstet sind, werden ab 2020 das deutsche Netz nicht mehr befahren dürfen."

Rund 150 Millionen Euro

Union und SPD hatten sich im Koalitionsvertrag vorgenommen, den Bahnlärm zu verringern. Der Bund fördert die Umrüstung alter Güterwagen auf Flüstertechnik bis 2020 mit rund 150 Millionen Euro.

(dpa/kru)

comments powered by Disqus