Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Kanzlerin 2.0

Angela Merkel beantwortet Youtube-Fragen

Youtube Kanal Bundeskanzlerin

So sieht der Youtube-Kanal der Bundesregierung aus.

Ein Mal pro Woche gibt Angela Merkel eine Videobotschaft heraus. Heute wird sie dabei zum ersten Mal auch Fragen der Bürger beantworten

Berlin - Der Bürgerdialog auf dem Youtube-Kanal der Bundesregierung erreicht seinen Höhepunkt. Angela Merkel wird immer mehr zur Kanzlerin 2.0. Schon eine ganze Weile veröffentlicht sie wöchentlich Video-Botschaften im Internet. Heute (Freitag/Mittag, 12 Uhr) wird sie das erste Mal auch Fragen der Bürger online beantworten - im Youtube-Kanal der Bundesregierung. Knapp einen Monat lang konnten die Bürger ihre Fragen stellen.

Fußball-Legende Manfred Kaltz hat zum Beispiel es mit seiner Frage nach einer familiengerechten Mehrwertsteuer unter 1.800 Einsendungen auf Platz  drei geschafft. Die Initiative "7 % für Kinder" wertet dies als  klares Zeichen für das breite Interesse der Bevölkerung an einer  familienfreundlicheren Politik. Auf die Antwort der Bundeskanzlerin  darf man gespannt sein, denn die Mehrwertsteuerdiskussion wurde  bisher auf die lange Bank geschoben.

Zum Youtube-Kanal der Bundeskanzlerin und der Bundesregierung