Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das soll Sonys neue Konsole können

Alle Infos zur Playstation 4

New York, 19.02.2013
Playstation 4

Am 20. Februar ist es soweit: Sony stellt die neue Playstation vor.

Kurz vor der erwarteten Vorstellung der nächsten Playstation-Konsole von Sony läuft die Gerüchteküche an.

Spiele-Fans warten weltweit gebannt auf den 20. Februar. Sony hat für die Nacht zum Donnerstag (deutsche Zeit) nämlich zu einem Playstation-Termin nach New York geladen. Laut Medienberichten soll dort die nächste Generation der Konsole vorgestellt werden: Die Playstation 4 (Codename: Orbis). Und wie das kurz vor so einem Termin üblich ist, läuft die Gerüchteküche heiß.

Wir haben die wichtigsten Infos für Sie.

Spiele aus dem Internet streamen

Das "Wall Street Journal" berichtete am Wochenende, die neue Generation des Geräts werde Spiele auch direkt aus dem Internet streamen können. Das heißt, die Rechenarbeit würde dabei im Netz statt von dem Gerät erledigt. Auf diesem Wege wolle Sony Titel der aktuellen Playstation 3 trotz unterschiedlicher Technik auch auf der neuen Konsole spielbar machen, hieß es unter Berufung auf informierte Personen.

Neuer Controller mit Touch-Feld

Zudem tauchte im Games-Blog "Destructoid" das Foto eines angeblichen Prototypen des neuen Playstation-Controllers auf, dem zufolge die Steuereinheit zusätzlich zu den bisherigen Knöpfen eine berührungsempfindliche Fläche bekommen könnte - ein Touch-Feld also.

Rechen-Power und Grafik

Es gilt als sicher, dass die PlayStation 4 von vier AMD Dual-Core CPUs angetrieben wird. Diesen acht Prozessorkernen steht eine AMD R10xx Liverpool GPU mit 2,2 GByte Video-RAM und 8 GByte regulärem Arbeitsspeicher zur Seite. Als Laufwerk kommt erneut ein Blu-ray-Player zum Einsatz. Die Festplatte soll eine Größe von 160 GByte haben.

Preise und Veröffentlichung

Der Einführungspreis der neuen Playstation Konsole dürfte nach übereinstimmenden Medienberichten bei 399 Euro liegen. Damit liegt die neue Generation weit unter dem Einführungspreis der PS3 - der lag nämlich bei 599 Euro. Es wird erwartet, dass Sony die Playstation 4 zum Weihnachtsgeschäft 2013 auf den Markt bringen wird.

Video: So kündigt Sony das Event an

 

 

(lhö)

comments powered by Disqus