Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neues Google Doodle

Google ehrt George Ferris und den Valentinstag

Hamburg, 14.02.2013
Google Doodle Valentinstag und George Ferris

Mit diesem Google Doodle ehrt die Suchmaschine am 14.02.2013 den Valentinstag und den 154. Geburtstag von George Ferris.

George Ferris erfand das "Ferris Wheel", das Riesenrad, und gleichzeitig feiert Google mit seinem neuen Doodle den Valentinstag.

Wenn Sie heute etwas googlen wollen, springt Ihnen gleich ein neues "Doodle", also Gekritzel wie es übersetzt heißt, ins Auge. Google ehrt mit den Zeichnungen meist Personen oder Feiertage. Am 14.02.2013 wird damit an den Valentinstag gedacht, den Tag der Liebenden, und an den 154. Geburtstag von George Ferris, dem Erfinder des "Ferris Wheel", des Riesenrades. 

Daher ist auch auch dem Google Doodle ein Riesenrad-Spiel abgebildet. Durch Klicken auf das Doodle, setzten sich die Riesenräder in Bewegung und zwei tierische Liebespaare werden gezeigt, passend zum Valentinstag.

Wer war George Ferris?

George Ferris (kompletter Name: George Washington Gale Ferris) war ein Ingenieur für Eisenbahntechnik und Brückenbau.Seine größte und wichtigste Erfindung, die heute noch jedem Kind und Erwachsenen weltweit und zum Beispiel auch auf dem Hamburger DOM Bauchkribbeln verursacht, ist das Riesenrad, im Englischen auch "Ferris Wheel" genannt. Ferris war besessen von der Idee seines Riesenrades. Das erste wurde am 21. Juni 1893 mit sieben Wochen Verspätung eröffnet und entwickelte sich zu einem besonderen Anziehungspunkt der Weltausstellung 1893 in Paris. Es stellte sogar den neuen Eiffelturm in den Schatten.

Am 22. November 1896 starb er vereinsamt und verarmt in einem Krankenhaus in Pittsburgh im Alter von nur 37 Jahren an Typhus.

Was ist ein Google Doodle?

Ein Google Doodle ist ein verändertes Logo, welches zu besonderen Anlässen auf der Startseite eingebunden ist. Seit 2000 wechselt Google das Logo regelmäßig, welches dann mit Infoseiten zum aktuellen Thema verlinkt ist.   So gibt es schon weit über hundert verschiedene Doodles. Für die Kreation und Umsetzung beschäftigt die Google Inc. sogar ihre eigene Abteilung. Ein Google Doodle wird beispielsweise zu historischen Anlässen, für Berühmtheiten, für Sportveranstaltungen oder auch für Erfindungen kreiert.

(aba)

comments powered by Disqus