Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Spielemesse in Köln

Gamescom 2014 stellt Neuheiten vor

Köln, 13.08.2014
Gamescom 2013 Gmer

Die Gamescom wird auch in diesem Jahr zahlreiche Spielefans anlocken.

Ausnahmezustand in Köln: Morgen ist der offizielle Beginn der Gamescom 2014. Wir verraten Euch vorab ein paar Highlights.

Die Computer- und Videospielbranche zeigt auf der diesjährigen Messe in Köln wieder, was sie zu bieten hat und das ist eine ganze Menge.

Das gibt es Neues von Microsoft und Sony

Die Riesen der Konsolenhersteller Microsoft und Sony stellen bereits heute (13.8.2014) – vor dem offiziellen Beginn der Gamescom – ihre neuen und exklusiven Spieltitel für die beliebten Konsolen Playstation 4 und die Xbox One vor. "Exklusivität und neue Ideen gehören zu den großen Trends in diesem Jahr", sagte Microsoft-Manager Gregor Bieler im Interview der Deutschen Presse Agentur.

Diese Games sind demnächst im Handel erhältlich

Mit "Ori And The Blind Forrest" und dem neuen Lara Croft Abenteuer "The Rise Of The Tomb Raider" geht der Hersteller Microsoft bei der Messe an den Start. Auch für die Playstation 4 gibt es Neuheiten: "The Order 1886", "Rime" oder "Bloodborne" sind einige der Titel, die jedoch teilweise erst nach dem Weihnachtsquartal veröffentlicht werden.

Weitere Neuheiten

Eine weitere Neuvorstellung liefert der Spieleverlage Electronic Arts (EA). Mit EA Access soll ein Abodienst angeboten werden, der den Nutzern der für circa 3,99 Euro pro Monat über die Xbox One einen Zugang zu ausgewählten EA Spielen ermöglicht.

Ab jetzt kann gespielt werden

Viele der Spiel-Neuheiten wurden bereits im Juni auf der Spielemesse E3 in Los Angeles präsentiert. Dennoch lohnt sich ein Besuch auf der Gamescom: Denn dort können die Spiele erstmals auch angespielt werden. Daher ist die Gamescom auch auf der Welt so beliebt. Während die E3 eher eine Fachmesse ist, erreicht die Spielemesse in Köln den Nutzer direkt. Ab heute, den 13. August bis einschließlich Sonntag, den 17. August könnt Ihr die 650 Aussteller auf der 140.000 Quadratmeter großen Fläche bewundern.

(dpa/lsc)

comments powered by Disqus