Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Coca Cola Werbespot

Social Media Guard

Hamburg, 21.02.2014

Der Sozial Media Guard soll die Menschen wieder in die reale Welt zurückführen. 

Coca Cola wirbt für den Verzicht von Smartphones, Facebook, Twitter und Co. Man soll lieber mit seinen Mitmenschen kommunizieren und seine Umwelt wahrnehmen. 

Für manche ist es zum alltäglichen Ritual geworden: Sobald das Essen auf dem Tisch steht, wird das Smartphone gezückt und ein Foto gemacht, um es ins Internet zu stellen und mit seinen Freunden zu teilen. Was für einen Teil der Bevölkerung absolut irrsinnig klinkt, ist besonders unter jungen Menschen stark verbreitet.
Das Internet, insbesondere das Smartphone, ist für viele ein wichtiger Bestandteil im Leben geworden und reale Dinge rücken in den Hintergrund.

Social Media Guard holt Sie zurück ins reale Leben

Freunde, die sich zum Essen treffen, beschäftigen sich lieber mit dem Handy anstatt sich mit den anderen zu beschäftigen. Genau deswegen wirbt Coca Cola mit dem „Social Media Guard“ für den Web-Verzicht. Der Trichter, der an Halskrausen von Haustieren erinnert, lässt keinen Blick mehr auf das Smartphone zu, sondern "zwingt" den Benutzer sich mit seiner realen Umgebung auseinander zu setzen und die schönen Dinge im Leben wieder bewusst wahrzunehmen. Wunderbares Motto der Cola-Aktion: The Social Media Guard takes the "social" out of media and puts it back into your life.

(fbu)

comments powered by Disqus