Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wertvollste Unternehmen

Google belegt neuerdings Platz zwei

New York, 12.02.2014
Google Class

Google ist seit Kurzem das zweitwertvollste Unternehmen der Welt. (Symbolbild)

Einst war ExxonMobil dank seiner Ölmilliarden das teuerste Unternehmen der Welt. Doch das Internet hat die Rangfolge durcheinander gebracht.

Zwei Unternehmen aus dem Silicon Valley führen nun die Rangliste der wertvollsten Konzerne der Welt an. Der Suchmaschinen-Betreiber Google hat sich am Ölmulti ExxonMobil vorbeigeschoben und liegt damit hinter Apple.
Google kam im frühen New Yorker Handel am Dienstag (11.02) auf einen Wert von rund 394 Milliarden Dollar (288 Mrd Euro). ExxonMobil lag bei gut 389 Milliarden Dollar. Schon am Freitag hatte Google kurzzeitig ExxonMobil überholt und schließlich zum Börsenschluss am Montag den Vorsprung zementiert.

Apple ist 476 Milliarden Dollar wert

Ölkonzerne sind bei Investoren unpopulärer geworden, weil die Gewinne aus dem Raffinerie-Geschäft geschrumpft sind. Dagegen profitieren Internetfirmen wie Google von einem boomenden Geschäft mit Werbeanzeigen. Das hat auch den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter zu hohen Bewertungen verholfen. Allerdings liegt Apple immer noch ein gutes Stück vor Google. Der iPhone- und iPad-Hersteller brachte zuletzt annähernd 476 Milliarden Dollar auf die Waage. Apple hatte ExxonMobil erstmals im Sommer 2011 vom Thron des wertvollsten Unternehmens der Welt gestoßen. Die beiden Unternehmen wechselten sich danach mehrfach an der Spitze ab.

(dpa/fbu)

comments powered by Disqus