Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Die App der Woche

Wir stellen vor: Ski Tracks

Hamburg, 24.01.2014
App der Woche: Ski Tracks

Die Ski-App "Ski Tracks" ist unsere App der Woche.

Jeden Freitag präsentieren wir Ihnen die beste App der Woche. Dieses Mal stellen wir Ihnen die Ski-App "Ski Tracks" vor.

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Spiel? Oder Sie klicken durch den App-Store und wissen nicht, was Sie als nächstes am besten herunterladen sollen? Kein Problem: Deshalb stellen wir Ihnen ganz neu jeden Freitag die "App der Woche" vor. Das können besonders beliebte, brandneue, total ausgefallene oder einfach nur gut gemachte Smartphone-Apps sein. Damit Sie in der riesigen App-Auswahl nicht den Überblick verlieren und den nächsten Trend auf keinen Fall verpassen, zeigen wir Ihnen hier die besten Apps der Woche.

App der Woche: Ski Tracks

Jetzt ist die klirrende Kälte auch in Hamburg angekommen. Überraschend ist das nicht - schließlich haben wir ja tiefsten Winter. Und da der Winter ja bekanntlich die Jahreszeit ist, auf die sich Ski-Freunde besonders freuen, stellen wir Ihnen passend zur Ski-Hochsaison " Ski Tracks" als App der Woche vor.

Mit der App zeichnen Sie alle wichtigen Daten Ihres sportlichen Ski-Tages auf. So können Sie Ihre zurückgelegten Kilometern erfassen, Ihre Höhenmeter und die Geschwindigkeiten messen und ein detailliertes Höhenprofil anlegen. Die App nutzt dabei GPS-Daten und benötigt keine Internetverbindung.

Auch Ski-Routen werden ermittelt

Die Darstellung der gesammelten Daten ist in der App aber nicht nur als Auflistung oder als Kurve möglich, sondern auch als Map. Innerhalb einer Google Maps Karte werden die Routen angezeigt, die man zurückgelegt hat. Auch das Schießen von Fotos und das direkte Teilen von Infos und/oder Fotos über Facebook ist mit der App möglich. Zudem wird noch eine integrierte Musik-Funktion angeboten.

Für Ski-Fans und Analyse-Liebhaber also ein absolutes Muss!

Die App ist für 0,89 Euro im App-Store oder für 0,95 Euro im Play-Store zu haben. In der Lite-Version ist sie für Apple-Geräte kostenlos.

(lhö)

Lest auch: Die App der Woche: Wir stellen vor: Aboalarm

Jeden Freitag präsentieren wir Ihnen die beste App der Woche. Dieses Mal stellen wir Ihnen die App "Aboalarm ...

comments powered by Disqus