Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

#museumofselfies

Dieser Hashtag macht jeden Museumsbesuch spannend

#museumofselfies

Olivia Muss lässt unter dem Hashtag #museumofselfies Gemälde Selfies machen.

Was wäre, wenn es Selfies schon vor Hunderten von Jahren gegeben hätte? Mit dieser Frage beschäftigt sich #museumofselfies.

Initiatorin des ungewöhnlichen Hashtags ist die Art-Direktorin Olivia Muus, die auf ihrem Profil die lustigen Selfies postete. Aufgenommen hat Muus die Bilder in verschiedenen Museen vor den dortigen Gemälden. Und so sehen die Selfies aus einem anderen Jahrhundert aus:

Ihr habt auch eine lustige Idee für ein Museums-Selfie? Dann könnt Ihr das unter #museumofselfie auf Instagram posten und mit den anderen Selfies vergleichen.

(lsc)

comments powered by Disqus