Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Pechvogel des Tages

Erster Käufer lässt iPhone 6 fallen

Perth, 19.09.2014

Oh Schreck! Das nagelneue iPhone 6 fällt auf den Boden.

Oops! Im australischen Perth ließ der allererste Besitzer des neuen iPhones 6 es direkt nach dem Kauf in einem Interview zu Boden fallen.

Grade erst hat der Verkauf des neuen iPhone 6 begonnen. Überall auf der Welt standen die Fans tagelang in langen Schlangen vor den Apple Stores. Nun hat der erste Käufer weltweit sein nagelneues iPhone 6 gleich auf den Steinboden fallen gelassen - während er gerade fürs Fernsehen interviewt wurde.

Vor lauter Aufregung

Eine Reporterin in Perth stand bereit, um den allerersten Käufer des neuen Apple-Smartphones zu interviewen. Als dieser es ihr stolz präsentieren will, lässt er es vor lauter Aufregung aus der Packung direkt auf den gepflasterten Boden fallen. Die anderen, immer noch wartenden Fans reagieren mit Spott-Rufen. Zu seinem Glück scheint mit dem 700 Euro teuren Gerät alles in Ordnung zu sein.

Apple hat auch den Jungfernstieg im Griff

Auch in Hamburg haben seit mehreren Tagen die Fans vor dem Apple-Store am Jungfernstieg gecampt. Wie bei einer feierlichen Zeremonie haben die blau gekleideten Apple-Mitarbeiter am Freitagmorgen (19.09) die wartenden Fans begrüßt. Der erste Besitzer des neuen iPhones wird auch bei uns gefeiert wie ein Held und erntet Applaus.

(asc)

comments powered by Disqus