Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Video-Hit bei Facebook

Wer kratzt denn da?

Hamburg, 03.12.2015
Eiskratzen, Marcin Maki Makówka, Facebook

Marcin Maki Makówka hilft gerne anderen Menschen.

Ein Video entwickelt sich zum Facebook-Hit. Zu sehen ist Marcin Maki Makówka aus Polen, der gerne anderen Menschen hilft. Mit was? Seht selbst!

Über 1,5 Millionen Aufrufe hat Marcin Maki Makówka mit seinem Video bei Facebook schon erreicht. Dabei scheint es gar nicht so besonders zu sein. Er steht mit seinem Auto an einer roten Ampel, vor ihm ein anderer PKW, dessen Heckscheibe voller Schnee liegt.

Einfach mal helfen

"Der hat doch gar keinen Durchblick", scheint sich Marcin zu denken und steigt kurzerhand mit einem Eiskratzer aus, um die Heckscheibe seines Vordermanns frei zu kratzen. Und der Autofahrer scheint sich darüber sehr zu freuen und bedankt sich artig mit dem Warnblinker.

Es gibt also auch noch freundliche Autofahrer, die anderen gerne helfen und nicht nur pöbeln. Den Eiskratzer will Marcin übrigens für wohltätige Zwecke versteigern.

Bo ludziom trzeba pomagać :)

Posted by Marcin Maki Makówka on Dienstag, 24. November 2015
comments powered by Disqus