Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Viraler Hit

BVG dreht "Is mir egal"- Werbespot

Berlin, 11.12.2015

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) sind in Sachen Werbung immer für eine Überraschung gut. Ihr neuster Spot mit "Is mir egal"-Sänger Kazim Akboga toppt alles.

Erinnert Ihr euch noch an den Mann, der im Sommer 2014 für viel Gelächter auf YouTube sorgte? Sein Hit: Kazim Akboga rappt Zeilen wie "Keine Arbeit, ist mir egal /keine Geld, ist mir egal/zweite Mahnung, is mir egal/Roboter mit Senf, is mir egal" und wird damit in kürzester Zeit zum YouTube-Hit. Inzwischen hat das Originalvideo mehr als 12 Millionen Klicks auf YouTube. Der Song, der absolute Ohrwurmqualitäten hat, kann einen in Stresssituationen ganz schnell wieder runterholen.

BVG: #weilwirdichlieben-Blamage

Erinnert Ihr euch auch an die peinliche Werbekampagne der BVG aus dem Januar 2015? Unter #weilwirdichlieben forderten die Berliner Verkehrsbetriebe ihre Kunden auf, ihre schönsten BVG-Momente zu teilen. Das ging reichlich nach hinten los, denn unter dem Hashtag wurden nur Beschwerden über die BVG gepostet.

"Monatskarte, is mir egal"

Nun haben die Berliner die Hamburger Werbeagentur Jung von Matt mit ihrem neusten Werbespot beauftragt. Jung von Matt landete mit dem Edeka-Spot "Supergeil" schon mal einen viralen Hit. Das dieses Video der nächste virale Hit wird, dürfte klar sein. Bei Twitter ist #ismiregal bereits in den Trending Topics, auf Facebook wurde es schon tausendfach geteilt. 

(mgä)

comments powered by Disqus