Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Im Streifenwagen

US-Polizist groovt zu Taylor Swift

Dover, 19.01.2015

Ein singender US-Polizist ist zum Internet-Star geworden: Ein Video zeigt, wie Jeff Davis am Steuer seines Streifenwagens zu "Shake it Off" von Taylor Swift groovt.

Der 48-Jährige bewegt nicht nur seine Lippen synchron zur Musik, sondern wirft auch seinen Kopf hin und her und nimmt sogar beide Hände vom Steuer. 

Die Aufnahme mit dem kräftigen und glatzköpfigen Polizisten in Uniform ist auf YouTube bis zum Montagmorgen schon 13 Millionen Mal angeklickt worden. Gedreht wurde das Video mit einer kleinen Kamera, die auf dem Armaturenbrett befestigt wurde. Die Polizei von Dover im US-Staat Delaware stellte die kuriose Darbietung ihres Kollegen am Freitag selbst auf ihre Facebook-Seite. Taylor Swift (25) zeigte sich auf Twitter am Sonntag begeistert von der lippensynchronen Show des Polizisten.

(dpa/mgä)

comments powered by Disqus