Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

10 Gründe

Darum nerven Eltern bei Facebook

Hamburg, 12.06.2015
Facepalm

Peinlich: Darum solltet Ihr bei Facebook nicht mit Euren Eltern befreundet sein.

Seid Ihr bei Facebook mit Euren Eltern befreundet? Warum das ein großer Fehler sein kann, zeigen diese zehn Facebook-Fails!

Ihr kennt das: Ohne groß nachzudenken postet ihr irgendwas Belangloses bei Facebook und keine fünf Minuten später blamiert Euch der Kommentar Eures Vaters oder Eurer Mutter vor all Euren Freunden.

Warum es nicht immer ganz so clever ist, bei Facebook mit Euren Eltern befreundet zu sein, zeigen diese zehn peinlichen Eltern-Posts.

Zehn Gründe, warum Ihr bei Facebook nicht mit Euren Eltern befreundet sein solltet

1. Dieser peinliche Kommentar von Papa

2. Diese überraschte Mutter

Foto: cheezburger.com

3. Diese verwirrte Mutter

Foto: cheezburger.com

4. Dieser fiese Vater

Foto: cheezburger.com

5. Dieser noch fiesere Vater

Foto: cheezburger.com

6. Diese mitteilungsbedürftige Mutter 

Foto: cheezburger.com

 

7. Dieser Nachmacher-Dad

Foto: lifebuzz.com

8. Dieser kreative Papa

Foto: lifebuzz.com

9. Dieser unbelehrbare Vater

Foto: lifebuzz.com

10. Diese Wortspiel-Königin

Foto: lifebuzz.com

comments powered by Disqus