Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

WhatsApp News

Taxen werden jetzt per WhatsApp geordert

WhatsApp Taxi

Wie praktisch! Taxi Deutschland hat den WhatsApp- Service jetzt ins Leben gerufen. Ab sofort bestellt Ihr Eure Taxen ganz einfach via Chat.

Da hat sich Taxi Deutschland ja was Schlaues einfallen lassen. Um ein Taxi zu bestellen, müssen wir ab sofort in keinen Warteschlangen mehr hängen, oder unseren kostbaren Speicherplatz mit zusätzlichen Apps belasten. Ab jetzt brauchen wir nur noch WhatsApp!

WhatsApp – unser Alltagsretter

WhatsApp etabliert sich nach wie vor zunehmend als unser Alltags-Must-Have. Die gängigen SMS hat es mit seiner einfachen und vor allem kostenlosen Chatfunktion schon lange vom Markt verdrängt. Wer keine Lust hat, lange Texte zu schreiben, verschickt einfach Sprachnotizen. Bilder und  Videos lassen sich per WhatsApp unkompliziert versenden. Und neuerdings gibt es  für die Workaholics  auch noch die Möglichkeit, PDF Dateien zu versenden. Mit der neuen Funktion, sich nun ganz einfach per Chat ein Taxi bestellen zu können, verdient WhatsApp den Titel als Alltagsretter noch ein kleines bisschen mehr.

Und so funktioniert´s:

1. Servicenummer (0170-3398423) von "WhatsApp Taxi" in den  Kontakten speichern

2. WhatsApp öffnen

3. Neuen Chat mit "WhatsApp Taxi" starten

4. Den eigenen Standort senden

5. "WhatsApp Taxi" sendet eine Antwort mit der übermittelten Adresse des Nutzers zur Bestätigung

6. Der Nutzer bestätigt die Fahrt mit "ja" für sofortige Bestellung oder sendet eine Wunschzeit: bis maximal 24 Stunden im Voraus

7. Der Nutzer erhält einen Bestätigungstext, der Auftrag wird direkt an die zuständige Taxizentrale übermittelt

 

"Als moderner Dienstleister sind wir genau da erreichbar, wo unsere Kunden sind. Mit "WhatsApp Taxi" ist die Taxibestellung einfacher als je zuvor", sagt Dieter Schlenker, Vorstandsvorsitzender von Taxi Deutschland.

Der neue Bestellservice ist in nahezu allen größeren Städten Deutschlands verfügbar. In kleineren Städten und in ländlicher Umgebung, in denen kein elektronisches Buchungssystem existiert, sendet Euch "WhatsApp Taxi" die Telefonnummer einer Taxizentrale oder eines ortsansässigen Taxiunternehmens, sodass Ihr dort das gewünschte Taxi telefonisch bestellen könnt.

comments powered by Disqus