Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gamescom 2016 in Köln

7 Videospiele, auf die Ihr Euch freuen könnt

Gamescom Virtual Reality

Die Zukunft der Videospiele: Diese VR-Brillen sollen das Spielerlebnis revolutionieren.

Vom 17. bis zum 21. August findet die weltweit größte Messe für Videospiele in Köln statt. Auf diese Games könnt Ihr Euch besonders freuen! 

Die Gamescom in Köln füllt jedes Jahr mehrere Hallen. Die weltweit größte Messe für Videospiele öffnet natürlich auch 2016 für fünf Tage ihre Tore. Neben verschiedener Pressekonferenzen, Ankündigungen und Wettbewerben steht natürlich eine Sache im Vordergrund: die vorgestellten Spiele!

Hierbei kommt es nicht zu knapp für die Besucher. Verschiedene Spielehersteller bauen ihre Stände auf, um ihre neuesten Werke zum Testen zu zeigen. Viele Werbegeschenke wird es natürlich ebenfalls geben.

Virtual Reality im Mittelpunkt

Auf der diesjährigen Gamescom ist "Virtual Reality" natürlich Top-Thema. Mit der Veröffentlichung der HTC Vive wird die Konkurrenz um Oculus Rift oder Playstation VR sich ins Zeug legen müssen. Das Interesse an der virtuellen Realität ist groß und das werden die Hersteller natürlich nutzen, indem sie zahlreiche Spiele für die VR-Brillen vorstellen.

Die VR-Brillen lassen den Spieler in eine komplett neue Umgebung eintauchen. Der Spieler denkt, er sei wirklich im Spielgeschehen drin. Mit dieser Technologie werden komplett neue Möglichkeiten erschaffen. VR-Brillen sind jedoch immer noch nicht ausgereift. Dem Spieler wird sehr schnell übel, wenn zu viel passiert. Diese verschiedenen Mängel werden in den nächsten Jahren in Angriff genommen.

Auf diese Spiele könnt Ihr Euch besonders freuen!

Ihr verpasst die Gamescom? Kein Problem, wir haben für Euch eine Liste der Spiele zusammengestellt, auf die Ihr euch schon mal freuen könnt.

(jol)

  • Gran Turismo: Sports

    Die bekannte Rennspiel Simulation „Gran Tursimo“  von Sony wird einen großen Teil des Standes einnehmen. In verschiedenen Rennstrecken wird es den Besuchern der Gamescom möglich sein, das Spiel zu testen. Unter anderem ist auch eine originalgetreue Nachbildung einer bekannten Strecke des Nürburgrings vorhanden. Das Spiel erscheint am 16. November 2016 in Deutschland.

  • Tekken 7

    Tekken 7 überrascht dieses Jahr in vielerlei Hinsicht. Im neusten Teil der bekannten Reihe wird zum ersten Mal in der Geschichte Tekkens ein Charakter aus dem Kampfspiel der Konkurrenz „Street Fighter“ übernommen. Der Trailer sieht bereits sehr vielversprechend aus und auf der Gamescom wird das Spiel sicherlich überzeugen!

  • For Honor

    Um das Mittelalter-Actionspiel „For Honor“ von Ubisoft war es in den vergangenen Monaten etwas stiller als sonst. Zur Gamescom in Köln haben die französischen Spielunternehmer jedoch wieder einige Highlights parat. Vielleicht wird es auch einen genauen Release-Termin geben? 

  • Days Gone

    Nach dem großen Erfolg von Sonys „The Last Of Us“ bringen sie mit „Days Gone“ einen würdigen Nachfolger. Auf der diesjährigen Gamescom wird das Spiel für die Besucher natürlich zu spielen sein. Euch erwartet mit diesem Spiel ein spannendes Abenteuer, bei dem es nicht nur um Action, sondern auch um den intensiven Spannungsfaktor geht.

  • Batman - Arkham (VR)

    Ihr seid Batman! Schlüpft mit der Virtual Reality in das Leben von Batman und bekämpft die Bösewichte, die sich Euch in den Weg stellen. Näher Infos zum Spiel gibt es noch nicht, werden jedoch auf der Gamescom veröffentlicht. Die größte Frage ist, wie das Spiel in der Virtual Reality umgesetzt wurde.

  • Titanfall 2

    Mit dem zweiten Teil der Titanfall-Reihe macht EA der beliebten „Call of Duty“ Reihe weiterhin Konkurrenz. EA hat ebenfalls angekündigt, den Multiplayer-Modus auf der Gamescom mit einem Livestream zu enthüllen. Wie auch im Battlefield 1 Livestream der vergangenen E3 2016, wo unter anderem Snoop Dogg und Zac Efron das Spiel gegeneinander spielten, wird die Besetzung wieder aus bekannten Persönlichkeiten bestehen.

  • Resident Evil 7 (VR) 

    Nachdem viele Spieler sich darüber beschwerten, dass die vorherigen Teile der Resident Evil Reihe zu actionlastig seien, entschied sich Capcom für eine Revolution der weltweit erfolgreichen Marke. Sie nutzen den derzeit großen Trend der Virtual Reality und machen aus dem Spiel ein Horrorerlebnis in der Ego-Perspektive. Der Gruselfaktor ist im Trailer auf jeden Fall vorhanden, jedoch stellt sich die Frage, ob es überhaupt noch Resident Evil ist.

comments powered by Disqus