Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Wunder geschehen"

Papierflugzeug kommt nach 24 Sekunden zurück!

Japan, 16.03.2016
Papierflieger Wurf Twitter

Der Japaner Ikuya Hara wirft einen Papierflieger aus dem Fenster - der dann eine unglaubliche Flugbahn nimmt.

Für diesen japanischen Schüler geht in Erfüllung, wovon Papierflieger-Konstrukteure auf der ganzen Welt träumen - und er hält es im Video fest!

So ein Glück muss man erstmal haben. Der japanische Schüler Ikuya Hara hat einen Papierflieger gebastelt und ihn aus dem Fenster seiner Schule geworfen. So weit, so normal...

Einmalige Papierflieger-Flugroute

Üblicherweise wirft man den Flieger aus dem Fenster, er fliegt mal mehr, mal weniger weit und landet schließlich völlig unbedeutend einfach irgendwo. In diesem Fall kam es allerdings etwas anders, denn Ikuyas Papierflieger drehte über 24 Sekunden lang eine riesige Runde im Wind - und fand schließlich den Weg zurück in die Hand des Werfers! Der ganz große Wurf und eine unglaubliche Punktlandung, die kaum jemals wieder gelingen wird.

Kamera zeichnet den irren Flug auf

Mit welcher Erwartung und wofür wurde der Papierfliegerwurf wohl gefilmt? Ein gewöhnlicher Wurf wäre es wohl kaum wert gewesen, festgehalten zu werden, denn was ist daran schon spektakulär? Haben die Schüler etwa die Sensation kommen sehen? Egal, die Aufnahme ist auf Twitter jedenfalls zu einem viralen Erfolg geworden, der von begeisterten Usern über 70.000-mal geliked und über 60.000-mal retweetet wurde! Für den jungen Japaner ist laut Tweet ein "Wunder geschehen".

Traumflug! Die Kinder in uns verbeugen sich in großem Respekt vor dieser Ausnahmeleistung, die wohl jeder von uns gern selbst mit einem eigenen Papierflieger erlebt hätte!

comments powered by Disqus