Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Türklinke war gestern

Die Zahnfee kommt jetzt mit der Drohne!

Weltweit, 23.05.2016

Hoch in die Luft und weg ist der nervige Milchzahn!

Kids, in Zukunft kommt der Faden am Ende des lockeren Milchzahns nicht mehr an die Tür, sondern an Papas Drohne. Kann man einen Zahn bitte cooler herausziehen?

Ähm, können wir bitte alle nochmal ganz schnell Milchzähne bekommen oder geht das auch bald für die lästigen Weisheitszähne?! Denn wie cool ist es bitte einen lockeren Milchzahn von Papa nicht mit der ollen, sich schließenden Tür herausgezogen zu bekommen, sondern mit einer Drohne!!! Auf Youtube sind die Milchzahn-Drohnen-Videos deshalb schon jetzt der neuste virale Trend.

Die Hightech-Zahnfee

An die Zeiten als man so lange mit der Zunge am lockeren Milchzahn herumwackelte, bis man ihn irgendwann in der Hand hielt, können wir uns bestimmt alle noch erinnern. Und, auch wie quälend lange man manchmal drauf warten musste, bis man den Zahn irgendwann aus dem Kiefer geschüttelt hatte. Natürlich kein sonderlich schöner Anblick, wenn man stundenlang damit beschäftigt war, wilde Zungenakrobatik am Esstisch zu vollführen, weshalb die meisten Eltern die lästigen Zähnchen so schnell wie möglich aus dem Mund der Kids bekommen wollten. Sonderlich cool ist der Trick mit der Tür oder dem Apfel jetzt aber nicht unbedingt. Wenn Papa aber mit seiner Drohne und einem langen Faden um die Ecke kommt, sieht das schon wieder anders aus und die Angst vor dem Zähne ziehen ist plötzlich wie verfolgen - im wahrsten Sinne des Wortes.

Ab in die Luft und raus damit

Milchzahnziehen 2.0 macht dank neuster Drohnentechnologie jetzt nicht nur den Eltern Spaß, sondern auch dem Nachwuchs und ist so einfach wie genial: Faden an den lockeren Milchzahn, das andere Ende an die startbereite Drohne, ab mit der Drohne in die Luft und den Rest macht die Physik... Gibt es einen cooleren Weg als den Milchzahn aus dem Kiefer zu kriegen? Wohl kaum, und deshalb sind die Milchzahn-Drohnen-Videos gerade der Hit im Netz. Inzwischen gibt es bei Youtube unzählige Videos, in denen technikbegeisterte Eltern ihrem Nachwuchs per Drohne auf den Zahn fühlen und die Kids dabei meistens richtig Spaß haben. Die besten milchzahnziehenden Drohnenvideos zeigen wir Euch hier:

 

 

 

comments powered by Disqus