Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

iOS 10.2 Beta jetzt verfügbar

Viele neue Emojis fürs iPhone

Hamburg, 03.11.2016
iPhone SE, Apple, iPhone, iOS, Getty Images

Mit iOS 10.2 bringt Apple viele neue Emojis aufs iPhone.

Mit dem neuesten iOS-Update 10.2 dürfen sich iPhone-Nutzer auf jede Menge neue Emojis und andere Features freuen.

Smartphone-User fiebern traditionell immer dem neuesten Update entgegen. Denn neben neuen Features bringen viele neue Versionen auch immer neue Emojis mit sich. So auch bei der neuesten iOS-Version 10.2, die es aktuell als Beta gibt. So können Apple-User demnächst beispielsweise ein Schulterzucken, einen Gorilla, eine Avocado, eine Eule oder die Facepalme per Chat verschicken. Auf welche Emojis Ihr Euch noch freuen könnt, seht Ihr per Klick auf die Emojipedia-Seite, die eine Liste veröffentlicht haben.

Weitere Neuerungen bei iOS 10.2

Neben neuen Emojis bringt Apple mit dem Update auch einen neuen Effekt für iMessage, ein neues Symbol für verbundende Bluetooth-Kopfhörer, neue Kamera-Einstellungen, frische Hintergrundbilder und weitere Features. Wenn Ihr jetzt schon einen Blick auf iOS 10.2 werfen wollt, könnt Ihr Euch unter beta.apple.com für die Beta-Version anmelden. Wann Apple das Update offiziell veröffentlicht, ist noch nicht bekannt.

(ste)

comments powered by Disqus