Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Amazon liefert Lebensmittel

In diesen deutschen Städten startet “Amazon Fresh“

Hamburg, 09.11.2017
Amazon, Versandhandel

"Amazon Fresh" - so tauft der US-Riese seinen neuen Haushalts-Lieferservice.

Am 08.11.2017 ist Amazons Lebensmittel-Lieferservice in Hamburg, Berlin und München gestartet. Doch was bringt es euch, Lebensmittel im Netz zu bestellen?

Lebensmittel und Haushaltswaren im Internet bestellen und geliefert bekommen? “Amazon Fresh“ macht es möglich. Der neue Service von Amazon soll euch Lebensmittel und Haushaltswaren, die ihr im Internet bestellt, direkt zu euch nach Hause liefern. Ihr denkt euch wahrscheinlich: Wie soll der Dienst erfolgreich sein, wenn ich in fünf Minuten beim nächsten Discounter um die Ecke einkaufen kann, ohne auf meine Lieferung warten zu müssen?!

Das fragen wir uns auch. Amazon ist jedoch in erster Linie nicht nur am Gewinn interessiert...

Amazon will wissen was ihr braucht

Die Intention seitens Amazon ist, euren Haushalt zu analysieren und euch genau kennen zulernen. Dadurch, dass ihr beim Fresh-Dienst bestellt, merkt Amazon sich wann und wo ihr was benötigt. Sobald ihr dann wieder im Internet surft oder auf Amazon unterwegs seid, werden euch Lebensmittel, die euch laut Rechnung ausgehen müssten, zum Bestellen vorgeschlagen. Beispiel: Wir sind unterwegs im Netz und stolpern über eine Anzeige die uns vorschlägt, neue Zahnpasta oder neues Waschpulver zu kaufen. Wir denken uns natürlich: Ah, das muss ich eh neukaufen. Passt noch in den Warenkorb!

Amazon erhöht dadurch seinen Profit und sammelt Kundendaten aus sämtlichen Haushalten, die den Bestelldienst nutzen.

Dass Amazon sich hierzulande durchsetzt, sei nicht gesagt. Wir sind gespannt, wie viele von euch demnächst mit einem virtuellen Einkaufswagen shoppen, anstelle eine normale Einkaufstour durch den REWE-Markt um die Ecke zu machen.

(lli)