Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zwangspause

Trumps Twitter-Account kurzzeitig gelöscht!

Hamburg, 03.11.2017
Trump Protest Intro

Donald Trumps Twitter-Account war für 11 Minuten deaktiviert...

In der Nacht vom 02. auf den 03.11. war Donald Trumps berühmter Twitter-Account kurzzeitig nicht erreichbar...

Elf Minuten lang wurde Donald Trump sein persönlicher Twitter-Account @realDonaldTrump genommen und alle rätselten, was passiert war. Hatte er etwa eingesehen, dass seine Tweets zu sehr anecken? Nein! Denn tatsächlich wurde der Account von einem Twitter-Mitarbeiter gelöscht. Zunächst sah das ganze nach einem Versehen aus.

So kommentierte Twitter den Vorfall zunächst mit "unbeabsichtigten menschlichem Versagen" und kündigte an, weitere Maßnahmen zu treffen, damit sich so ein Vorfall nicht wiederholen könne.

Zwei Stunden später kamen jedoch weitere Informationen ans Licht. Demnach habe der Twitter-Mitarbeiter seinen letzten Arbeitstag gehabt - und damit könnte das ganze einfach ein Streich gewesen sein.  

Trump selbst äußerte sich bisher nicht zu diesem Vorfall. Nachdem der Account wieder aktiviert war, twitterte er munter über seine Steuerpläne.

Die Nachricht, dass Trumps Twitter-Account nicht aufrufbar war, verbreitete sich sehr schnell und rief auch viele Reaktionen hervor. Viele Menschen feiern den Twitter-Arbeiter als Helden, der "11 Minuten Frieden" auf die Welt gebracht hätte. Hier findet ihr die lustigsten Reaktionen zu dem Vorfall.

Die witzigsten Reaktionen auf die 11 Minuten, in denen Trump kein Twitter hatte

  •  

  •  

  •  

  •  

     

  •  

  •  

  •  

  •