Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wenn er provoziert wird...

Affe schwingt sich zur Attacke auf

Affen-Attacke

Der Affe schwingt sich zur Attacke auf.

Provozieren kann man es eigentlich gar nicht nennen. Ein Besucher stellt sich mit dem Rücken zum Gehege des Affen und dann...

Memphis, 20.02.2012  

Wie bringt man einen Affen auf die Palme? Ganz einfach geht das im Memphis-Zoo in Tennessee in den Vereinigten Staaten. Durch reines Desinteresse gerät das Tier dort in einem Affenzahn in Fahrt. Echt affig!

Youtube-User  NRucker5 hat's ausprobiert. Er hat einen Tipp des Café-Betreibers des Zoos bekommen, dass der Affe hinter der Glasscheibe immer aggressiv wird, wenn sich ein Besucher mit dem Rücken zu ihm stellt - ihn also ignoriert. Gesagt, getan! Das ruhige Stehen direkt an der Scheibe, ohne Blickkontakt, macht den männlichen Affen wütend, er sieht die Person jenseits der Scheibe als Bedrohung an - ähnlich wie in der Natur und beginnt mit Drohgebärden.

Der Affe schwingt sich in luftige Höhen auf, rotiert mehrmals rasend schnell um das in seinem Gehege gespannte Seil und fliegt dann förmlich auf die Glasschreibe zu. Aber sehen Sie selbst: