Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Radio Hamburg

Wunschzettel an Hanni Hase

Osterpostamt in Ostereistedt eröffnet

Hanni Hase Osterhase

Hanni Hase 2011.

Ostern rückt immer näher (ab 7. April) und Hanni Hase beantwortet in Ostereistedt wieder alle Fragen der Kinder in Deutschlands einzigem Osterpostamt.

Ostereistedt, 01.03.2012

Im einzigen Osterpostamt Deutschlands in Ostereistedt im Kreis Rotenburg herrscht schon gut einen Monat vor dem Fest Hochbetrieb. Dort öffnete Hanni Hase jetzt das Büro - und zwar schon zum 30. Mal. In dem kleinen Postamt beantworten Hans-Hermann Dunker und sein Team wieder tausende bunt bemalte Wunschzettel von Kindern aus aller Welt. Bisher sind dort schon weit mehr als 1.000 Briefe angekommen.

Briefe an den Osterhasen

"Das ganze Jahr über bekommt Hanni Hase Post. Meistens Dankesbriefe, Weihnachtsgrüße oder Fragen wie die, ob der Osterhase eigentlich verheiratet ist", sagt Dunker. In den Wochen vor Ostern sitzt der pensionierte Postbeamte mit seinen Helfern täglich am Schreibtisch, um die Wunschzettel von Kindern aus der ganzen Welt zu beantworten. Bis zu zwölf Mitarbeiter, meist ehemalige Kollegen, aber auch Schüler und Studenten unterstützen den 73-Jährigen in Spitzenzeiten. Jeder Brief wird gelesen. So schreibt ein Kind etwa: "Ich bin schon ganz aufgeregt, lieber Osterhase, ob Du mir in diesem Jahr einen Eipod mitbringen kannst?"

Andere Kinder schicken gleich einen ganzen Spielzeugkatalog mit den zuvor markierten, ersehnten Dingen darin, erzählt Dunker. Wer eine Antwort von Hanni Hase noch vor den Feiertagen bekommen möchte, muss den Wunschzettel aber rechtzeitig abschicken. Letzter Arbeitstag vor Ostern ist der 5. April. (dpa)