Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Das "Hans Brinker Budget Hotel" in Amsterdam

Kurios: Hotel wirbt mit seinen Mängeln

Amsterdam, 07.09.2012
Streetview - Hans Brinker Budget Hotel

Das "Hans Brinkers Budget Hotel" finden Sie in der Kerkstraat 136, Amsterdam.

Miese Hotels sind meist ein Grauen für die Gäste, doch das "Hans Brinker Budget Hotel" in Amsterdam, das selbsternannte "schlechteste Hotel der Welt", wirbt sogar mit seinen Mängeln.

In den meisten Hotels würden die Gäste ihr Geld zurück verlangen und frühzeitig abreisen, doch nicht im "Hans Brinker Budget Hotel" in Amsterdam. Hier wird mit dem schlechten Service, der spärlichen Ausstattung und ekeligem Essen geworben. Eine intelligente Werbemasche, denn sie wirkt und niemand kann sich über die schlechten Verhältnisse im Hotel beschweren, da jeder Gast durch die Reklame gewarnt wird. Trotz der abschreckenden Werbung begrüßt "Hans Brinker" immer wieder neue Gäste, die das Ekel-Hotel ausprobieren wollen.

Ein Zimmer ab 22,50 Euro

Laut Eigendarstellung befindet sich das "Hans Brinker Budget Hotel", wenn es um die beliebtesten Schlafplätze Amsterdams geht, zwischen einer verlassenen Mine und einem anonymen Grab. Gleichzeitig wirbt das Hotel in seiner Kampagne mit "mehr Zimmern ohne Fenster", "einem zubetonierten Innenhof" und "Türen, die man sogar hinter sich zu machen kann." Wer würde da nicht gerne Urlaub machen? Das günstigste Zimmer kostet 22,50 Euro die Nacht, ist also ideal für Rucksacktouristen und Reisenden mit einer kleinen Urlaubskasse.

Mängel sind Umweltschutz

Für das "Hans Brinker Budget Hotel" sind der nicht vorhandene Komfort und der fehlende Service keine Mängel sondern werden als Umweltschutz deklariert. "Öko-Fahrstühle", auch bekannt als Treppen und "Öko-Zimmer", ohne Licht, Fernseher oder Telefon, sollen Strom sparen und Fenster werden einfach als Öko-Klimaanlagen bezeichnet. Doch sehen Sie selbst.