Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schweden empört sich

Während der Nachrichten-Sendung läuft ein Porno

Stockholm, 08.01.2013
Nachrichten-Sendung zeigt Porno

Während einer Schalte läuft im Hintergrund ein Porno beim schwedischen TV-Sender "TV4 News".

Schwedens TV-Sender "TV4 News" will Nachrichten senden, zeigt im Hintergrund aber einen Porno - und keiner merkt's...

Aufgeschlossen sind die Skandinavier ja eigentlich, aber das geht nun wirklich zu weit. Während der seriöse Sender "TV4 News" seine Nachrichten sendet, läuft im Hintergrund ein Porno. Ja, Sie haben richtig gelesen. Und das Beste daran - keiner merkt's!

Es sollte eine seriöse Live-Schalte mit dem Korrespondenten aus Moskau werden, da geschieht das Missgeschick: im Hintergrund, wo viele Monitore aufgebaut sind, bewegt sich ein Bild ziemlich schnell und ruckartig. Auf alle Fälle zieht es die Aufmerksamkeit vieler Zuschauer auf sich, denn dort laufen nicht der Börsen-Ticker oder die Wetter-Infos durchs Bild, sondern ein heißer Sexstreifen wird gezeigt. Fast zehn Minuten fällt das keinem auf.

Danach ist halb Schweden empört und der TV-Sender räumt den Fauxpas ein, entschuldigt sich. Auf Youtube ist das pikante Video mit dem neuen TV-Format, einer Nachrichten-Porno-Sendung, noch einmal zu sehen.

(aba)

comments powered by Disqus