Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fragwürdige Werbeaktion

Pizza-Kette wirbt mit Hasenfell-Plakat

Wellington, 17.04.2014
Werbeplakat Hell Pizza Neuseeland mit Hasenfellen Screenshot Facebook

Das fragwürdige Hasenfell-Plakat der neuseeländischen Pizza-Kette "Hell Pizza".

Um eine Osterhasen-Pizza zu bewerben, hat ein neuseeländisches Pizza-Unternehmen ein riesiges Plakat mit 550 echten Hasenfellen aufgehängt.

Schon über die Idee, ob eine Pizza mit Hasenfleisch zu Ostern wirklich das richtige ist, kann man sich streiten. Ein gigantisches Plakat mit über 500 echten Kaninchenfellen am Straßenrand aufzubauen und damit für die Osterhasen-Pizza zu werben, geht den meisten dann definitiv zu weit.

Shitstorm im Netz

Nachdem das Pizza-Unternehmen "Hell Pizza" die Werbetafel nun auf der Unternehmens-Facebookseite geteilt hat, geht ein Sturm der Entrüstung durch das Internet. Viele User zeigten sich schockiert und angewidert von der recht eigenwilligen Werbemaßnahme. "Das ist krank, so was kurz vor Ostern aufzuhängen, wenn sich so viele Kinder auf den Besuch vom Osterhasen freuen. Das geht einfach gar nicht", schrieb ein Facebook-Nutzer. "Das ist absolut widerlich und grausam", schrieb ein anderer.

Grausames Plakat

Auch die neuseeländische Vegetarier-Gesellschaft äußerte sich über das, in ihren Augen, unappetitliche und grausame Plakat. "Das ist auf so vielen Ebenen einfach nur kläglich", sagte die Vereinigung. Man hoffe, dass die Leute dadurch mehr vegetarische Produkte verzehrt würden.

Reaktion der Pizzakette

Inzwischen hat sich "Hell Pizza" in einer Erklärung zu Wort gemeldet und Hintergründe zu dem Poster gegeben. Hasen seien nicht nur süß und das Fleisch ziemlich lecker, "leider seien Hasen gerade in Süd-Neuseeland auch eine große Plage und Bedrohung für die Umwelt", so das Statement auf Facebook. Außerdem seien die Felle von professionellen Schlachtern abgezogen und das Fleisch daraufhin lokalen Fleischproduzenten zur Verfügung gestellt worden.

(dpa/san)

comments powered by Disqus