Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Um Tragödie zu vermeiden

Spektakuläre Rettung im Bahnhof

Perth, 07.08.2014

Fahrgäste in Australien haben einen Zug von den Schienen gehoben und damit einen eingeklemmten Mann gerettet.

Mehrere  Reisende haben in Australien einen Zug zur Seite gekippt, um einen zwischen Bahnsteigkante und Zug eingeklemmten Passagier zu befreien. Der Mann ist beim Einsteigen in die Lücke zwischen Zug und Bahnsteig gerutscht. Danach hing er hilflos fest. Machtlos konnte der Fahrgast nur hoffen, dass der Zug nicht weiter fahren würde.

Die Rettung

Sekunden später strömen aber andere Fahrgäste herbei, um den Mann mit vereinten Kräften zu befreien. Nach ein paar Versuchen schaffen es die Passagiere, den Waggon weg vom Bahnsteig zu klippen.  Der Zug neigt sich, der Mann klettert aus der Falle - und die Passagiere gehen ihrer Wege.

(mej)

comments powered by Disqus