Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hunde-Angriff

Video: Katze Tara rettet Kleinkind

Los Angeles, 15.05.2014

Sowas habt ihr noch nicht gesehen! In diesem Video einer Überwachungskamera wird ein kleiner Junge von einem Hund angegriffen - Eine Katze eilt zur Rettung!

In Kalifornien hat sich eine Katze als beste Freundin eines Vierjährigen erwiesen: Das Tier griff beherzt ein, als ein Nachbarhund den vierjährigen Jeremy am Dienstag in der Auffahrt seines Elternhauses in Bakersfield angriff, wie auf einem Video zu sehen ist, über das mehrere US-Medien berichteten.

Hund reist das Kind zu Boden

Auf dem Film einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie der Hund von hinten heranstürmt und das Kind blitzschnell zu Boden reißt.

Katze Tara eilt zur Rettung

Die im Internet eingestellten Aufnahmen zeigen, wie wenige Sekunden darauf die Katze Tara eingreift und den rund zweimal so großen Hund in die Flucht schlägt. Das Bein ihres Sohnes habe mit mehreren Stichen genäht werden müssen, es gehe dem Kind aber gut, sagte die Mutter des Jungen dem CNN-Ableger Kero.

Der Hund soll eingeschläfert werden

"Ich habe eine Katze noch nie so etwas machen sehen", sagte der Vater. Der Hund solle eingeschläfert werden, zitierte der Sender einen Polizeisprecher von Bakersfield.

(dpa/pne)

comments powered by Disqus