Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tragödie im Zoo

Löwe tötet Löwin vor Augen der Besucher

Danzig, 17.10.2014

Vor den Augen der Besucher, unter denen viele Kinder waren, brachte der Löwe seine Käfigpartnerin um. 

Die Besucher eines polnischen Zoos in Danzig wurden Zeugen einer blutigen Tragödie im Löwengehege. 

Zuerst sah es so aus als würden die beiden Tiere miteinander spielen. Doch dann der Schock! Das vermeintliche Spiel entpuppte sich als blutiger Kampf. Vor den Augen der Zoobesucher tötete der Löwe die Löwin aus seinem Gehege. Laut Medienberichten mussten einige Kinder nach dem Vorfall im Löwengehege traumatisiert den Danziger Zoo verlassen. Warum der Löwe auf seine Käfigpartnerin losgegangen ist, ist noch nicht genau geklärt.

Erst kürzlich in den Zoo gekommen

Offenbar habe der Löwe sein Revier verteidigen wollen. Die beiden Tiere waren erst kürzlich, zum 60. Jubiläum des Zoos, nach Danzig gebracht worden. Der Zoodirektor bezeichnete den Vorfall als "schreckliche Tragödie".

(jmü)

comments powered by Disqus