Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Fifty Shades of Grey"

Der echte "Christian Grey" aus Seattle

Seattle, 25.02.2015
Mr Grey

Brayden Olson ist der echt "Christian Grey" aus "Fifty Shades of Grey". 

Mehrmals wurde er von Frauen auf seine Ähnlichkeit zur Hauptfigur aus "Fifty Shades of Grey" angesprochen. Jetzt entstand ein wahrer Internet-Hype um den echten "Mr. Grey".

Es fing vor einigen Jahren an, als Brayden Olson bei einem Date auf seine Ähnlichkeiten zu "Christian Grey", dem Protagonisten in "Fifty Shades of Grey", angesprochen wurde. Er ist, wie auch "Mr. Grey", ein erfolgreicher Geschäftsmann und leitet sein Unternehmen Wilhelm Enterprises. In einem Interview mit "Business Insider" verriet er jetzt, dass er seit der Premiere des Films immer wieder Nachrichten von Frauen bekommt, die er gar nicht kennt und begehrter ist als je zuvor.

Nachdem er das Buch gelesen hatte, war er selbst erstaunt über die vielen Ähnlichkeiten zu "Mr. Grey". Neben dem beruflichen Erfolg teilt er mit "Christian" ebenfalls den Wohnort, den Titel des begehrtesten Junggesellen Seattles und beide sind die jüngsten CEOs im Unternehmer-Verband der Region.

Facebook-Hype

Auch wenn Brayden Olson, anders als der fiktive Charakter, kein Milliardär ist, so kann er wohl nicht über ein zu knappes Einkommen klagen. Eine Sache hat er nämlich, mit der "Christian Grey" bisher nicht punkten konnte: Er fährt derzeit einen BMW i8, für den es sogar eine lange Warteliste gibt. Den Hybridwagen gibt es nicht unter 120.000 Euro zu kaufen.

Im Januar machte Olson sich sogar seine eigene Facebook-Fanpage und hat bis heute über 2500 Fans bekommen. Immer wieder wird er von jungen Frauen angeschrieben und bewundert und ist durch seine Rolle als Real-Life-Mr.-Grey begehrter als je zuvor. Das einzige Geheimnis, was bisher nicht geklärt ist, sind seine Vorlieben im Schlafzimmer. Ob er wie "Mr. Grey" auf SM-Spiele steht, wollte der Junggeselle bisher nicht verraten. 

 

Lest auch: Jugendfrei: "Fifty Shades of Grey"-Trailer mit Lego-Figuren

Mit Plastik-Figuren statt Menschen: So sieht der Trailer von "Fifty Shades of Grey" von Lego aus.

 

(asc)

comments powered by Disqus