Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Aus der Rubrik: Verrückte Diebstähle

215 Meteoriten gestohlen

Buenos Aires, 31.05.2015
RHH - Expired Image

Verrückte Diebe haben in Argentinien Meteoriten wie diesen hier (Symbolfoto) gestohlen.

In Argentinien sind Männer festgenommen worden, die 215 Meteoriten gestohlen hatten. Wir haben noch mehr verrückte Diebstähle für Euch.

Was will man mit so was? Die argentinische Polizei hat vier mutmaßliche Diebe festgenommen, die insgesamt 215 Meteoriten gestohlen haben sollen. Das Gesamtgewicht der ungewöhnlichen Fracht betrug demnach rund 1500 Kilogramm. Die Vier gerieten am Samstag (30.05.) bei einer Straßenkontrolle in der nördlichen Provinz Chaco mit ihrem Lastwagen ins Visier der Ermittler. Woher genau die gefundenen Himmelskörper stammten, könne sie momentan nicht sagen, teilte die Regierung von Chaco mit. Allerdings sei der verdächtige Lastwagen nur 32 Kilometer vom Campo del Cielo (Feld des Himmels) - einem bekannten Meteoriten-Einschlaggebiet - gestoppt worden. #VerrückteDiebe

Da fragt man sich doch, ob noch alle Tassen fein säuberlich im Oberstübchen sortiert sind. Es ist ja auch unglaublich einfach, Meteoriten wieder zu verkaufen und einen unglaublichen Gewinn rauszuschlagen. Aber mit diesem verrückten Diebstahl stehen die Argentinier nicht alleine da. Ich habe mal recherchiert, welche außergewöhnlichen Dinge in den letzten Jahren noch so erbeutet wurden. Kopfschüttel-Alarm!

 

1. In Bremen sind vor vier Jahren 25 Bienenvölker eines Imkers gestohlen worden. Ein echter Honig-Liebhaber...

2. Im Herzogtum Lauenburg haben über längere Zeit Diebe über 200 Einkaufswagen gestohlen. Wenn mal einer kaputt geht...

3. Ein Einfamilienhaus (140 Quadratmeter groß) mit komplettem Inhalt ist in Serbien gestohlen worden und keiner hat's so richtig bemerkt. Außer der Eigentümer...

4. Vom Expo-Gelände in Hannover sind 20 Tonnen Wüstensand der Vereinigten Arabischen Emirate gestohlen worden. Gut, wenn man plant, ein Beachvolleyball-Turnier zu starten...

5. In Paderborn sind 180 Kampfsportmatten gestohlen worden. Die Diebe trainieren bestimmt für den ganz großen Coup...

 

Kennt Ihr noch andere verrückte Geschichten? Dann ab damit in die Kommentare #VerrückteDiebe!

comments powered by Disqus