Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Phallus-Festival in Japan

Ein Fest für das männliche Glied

Japan, 03.04.2016
Phallus Festival

In Japan wird das Phallus-Festival mit einem riesigen Holz-Penis und Penis Lollys gefeiert. 

In Japan haben beim jährlichen Phallus-Festival wieder Tausende Menschen den Penis gefeiert, sich Fruchtbarkeit und Schutz vor Geschlechtskrankheiten gewünscht. 

In Japan haben Tausende von Menschen dem männlichen Glied gehuldigt und die Götter um Fruchtbarkeit gebeten. Beim alljährlichen Kanamara Matsuri, auf Deutsch Festival des metallenen Phallus, wurden am Sonntag in Begleitung von Shinto-Priestern ein großer Holz-Penis sowie zwei weitere Phalli auf tragbaren Schreinen durch die Straßen der Tokioter Nachbarstadt Kawasaki getragen. Dabei aßen die Besucher aus aller Welt auch phallusförmige Süßigkeiten.

Fruchtbarkeit und Schutz vor Geschlechtskrankheiten

Das auch unter Touristen höchst beliebte Fest hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert. Prostituierte baten damals die Götter um gute Geschäfte und Schutz vor Unterleibskrankheiten.

Heute wünschen sich die Japaner beim Penis-Fest im Schrein Wakamiya hachimangu von den Göttern Fruchtbarkeit, eine sichere Geburt ihres Kindes sowie Schutz vor sexuellen Krankheiten. 

(dpa)

comments powered by Disqus