Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

26 Stunden Autoscooter

Die 7 kuriosesten Weltrekorde

Liebe, Verliebte, Kuss, Herz

Auch beim Küssen wurden schon Rekorde aufgestellt.

Zwei Hamburger Reporter haben den Weltrekord im Autoscooter-Fahren aufgestellt. Wir haben für Euch die abgefahrensten Rekorde zusammengestellt.

Menschen streben immer danach, die besten in Etwas zu sein. Ob der Größte, Längste oder Kleinste – zu allen möglichen Ereignissen gibt es immer Weltrekorde, die es zu brechen gibt. Zwei Fernsehreporter aus Hamburg haben sich etwas besonders kurioses vorgenommen: Sie wollten auf dem Hamburger DOM den Weltrekord für die längste Autoscooter-Fahrt brechen, welcher vorher bei 26 Stunden und 41 Minuten lag.

Am Mittwochabend begann der Versuch der Reporter, den Rekord zu knacken und am Donnerstagnachmittag (11.08.) war es endlich geschafft. Die Regeln waren simpel: Sie durften nicht stehen bleiben, sonder mussten ständig in Bewegung sein. Mit einer Zeit von 28 Stunden haben sie es geschafft, den Rekord zu knacken.

Nichts für schwache Nerven

Weltrekorde wie diese zu brechen, ist nichts für schwache Nerven. Man benötigt beinahe unendlich viel Zeit und muss einen großen Aufwand betreiben, um so ein großes Projekt auf die Beine zu stellen. Wir haben neben dem kürzlich aufgestellten Autoscooter-Weltrekord weitere kuriose und skurrile Weltrekorde für Euch gesammelt!

(jol)

  • Der längste Kuss der Welt

    Das muss Liebe sein! Vier thailändische Paare haben den Rekord im Dauerküssen mit mehr als 50 Stunden gebrochen. Die Regeln waren knallhart: Die Lippen mussten sich natürlich immer berühren, sie durften nur stehen und keine Pausen machen. Die Gewinner bekamen dafür jeweils 3300 Euro und Diamantringe im selben Wert.

  • Das längste Fußballspiel

    Im Sternschanzenpark in Hamburg wurde das weltweit längste Fußballspiel zwischen den Amateurkickern des FC Hamburger Berg und des VFL Wallhalben ausgetragen. Ganze 111 Stunden haben sie gespielt. Die Regeln waren ebenfalls streng: Tagsüber mussten für beide Mannschaften 11 Spieler auf dem Platz stehen, in der Nacht waren es jeweils 7. Die Spieler durften während der gesamten Spielzeit das Spielfeld nicht verlassen und haben in Zelten übernachtet. Wie der Endstand des Spiels war, wusste man nicht, da die Schiedsrichter keinen Überblick mehr hatten.

  • Das größte "Stille-Post" Spiel

    Das klassische, alte Spiel der Grundschule: Stille-Post war der Hit und es war immer wieder einen Lacher wert zu sehen, wie sich die ursprüngliche Nachricht verändert hat. Inwiefern passt dieses Spiel denn in einen Weltrekord? In Koblenz wurde das größte Stille-Post Spiel in 3 Minuten gespielt. In diesen 3 Minuten haben sie es geschafft, 82 Spieler mit einzubinden.

    Das längste Stille-Post Spiel ohne zeitliche Begrenzung stellten 1.330 Briten auf. Die Schüler aus London im Alter zwischen 7 und 11 Jahren benötigten 2 Stunden und 4 Minuten .

  • Der schnellste Marathon mit einer Handpuppe

    Ein weiterer, sehr kurioser Weltrekord aus Hamburg: Beim "Haspa Marathon Hamburg" bricht der NDR-Komiker Werner Momsen den Rekord für den schnellsten Marathon mit einer Handpuppe.

    Um diesen Weltrekord zu brechen muss die Puppe mindestens 5 kg wiegen und immer auf der Hand des Läufers sein, der ebenfalls so gekleidet sein muss, wie im normalen Puppenspiel. Es galt, die Zeit von 4 Stunden und 46 Minuten zu schlagen, die 2014 erreicht wurde. 

    Der NDR-Komiker schaffte es tatsächlich den Rekord zu knacken und benötigte 4 Stunden und 31,08 Sekunden. Eine Erleichterung für den Komiker, der es im vorigen Jahr leider nicht geschafft hat.

  • Die längste Umarmung

    Pünktlich zum Valentinstag 2014 fand eine Veranstaltung statt, in der 26 Paare den Weltrekord für die längste Umarmung geknackt haben. Sie lösten mit diesem Rekord ein britisches Paar ab, indem sie sich gegenseitig 26 Stunden und 26 Sekunden lang umarmten. Wie auch beim Rekord mit dem längsten Kuss, gab es für das Gewinnerpaar wieder Diamantringe. 

  • Star Wars Weltrekord

    Ein Weltrekord von Radio Hamburg! Zum Top 826 Finale am Ostermontag (06.04.2015) haben wir es mit Eurer Hilfe geschafft, eine Minuten lang den Laserschwert-Sound zu machen.

    Mindestens 1.000 Menschen mussten hierfür mit den von uns bereitgestellten "Laserschwert" gleichzeitig den Sound summen. Zusammen mit dem Publikum schafften es Weltrekord Jäger Joe Alexander und die Radio Hamburg Moderatoren Natalie Strauß und Christoph Kröger diesen Weltrekord zu brechen. Klasse!

comments powered by Disqus