Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Comic Con

So würde ein LEGO-Mann im echten Leben aussehen!

Hamburg, 29.07.2016
Lego Männchen

Noch ist es ein Kopf ohne Körper. Wenn die Maske aber aufgesetzt wird, ist das Cosplay perfekt!

Die kleinen Figuren von LEGO sind vor allem bei Kindern beliebt. Was aber, wenn ein LEGO-Mann in Menschengröße durch die Gegend spaziert?

Die kleinen dänischen Bausteine von LEGO haben so einige von uns in der Kindheit begleitet. Wer selber Kinder hat, geht beim Durchschreiten des Kinderzimmers auch gerne mal durch alle sieben Höllen. Warum liegen diese Steine auch überall verstreut rum? Und warum tut es so weh wenn man drauf tritt?

LEGO-Männchen in groß

Auf folgenden LEGO-Mann sollte man lieber nicht treten, denn dieser lebt und könnte sich zur Wehr setzen. Maskenbildner Frank Ippolito hat sich als Projekt auferlegt, sich selbst in eine LEGO-Figur zu verwandeln. Mit einer mehreren Kilo schweren Maske und zwei Handschuhen sieht das Ergebnis im ersten Moment ein wenig gruselig und unangenehm aus, aber eigentlich ist es doch ganz niedlich. Experten beschreiben diesen Effekt unter anderem als Uncanny Valley.

Comic Con 2016

Ist die Maske erstmal aufgesetzt, geht es auch direkt zur Comic Con. Dort tummeln sich sowieso lauter Kostümierte und da sollte auch Frank selbst als Real-Life LEGO-Figur nicht auffallen. Oder etwa doch? Die Kinder scheinen sichtlich ihren Spaß zu haben!

comments powered by Disqus